Aktuelles

Ein wunderbarer Nachmittag

„Das Leben geht weiter.“ Das war an allen Ecken und Enden zu hören und zu spüren beim ökumenischen Sommerfest der Senioren ...

im evangelischen Gemeindezentrum. Auch der Gast des Nachmittags, der Clown und Zauberer Kampino, hat das festgestellt, konnte er sich doch, trotz anfänglicher Bedenken, die Vornamen der 70 Besucher und Mitarbeitenden alle merken.

Das Haus war bei zwar gelockerten, aber noch immer geltenden Abstandsregeln gefüllt bis auf den letzten Platz, als Pfarrer Hering die Gäste begrüßte und Diakonin Ahrens mit einem geistlichen Impuls eröffnete. Sie hat von ganz verschiedenen Wundern, dem Thema des Nachmittags, erzählt. Und beim anschließenden Kaffeetrinken war es dann bei den angeregten Unterhaltungen mit Händen zu greifen, dass das Leben weiter geht – und dass „wir alle miteinander verbunden sind und einander brauchen“.

In einem nachdenklicheren Beitrag machte auch Kampino deutlich, wie sehr wir einander brauchen und dass wir trotz allen Veränderungen, die das Leben uns abverlangt, zueinander gehören und alle in den einen großen Rahmen Gottes passen. In den vielen lustigen Nummern seines Programms „Das Leben ist bezaubernd – von kleinen und großen Wundern“ hat er mit Liedern, Schirmen, Tüchern und vielem mehr gezeigt, dass wir trotz allem auch allen Grund zum Lachen haben.

Pfarrer Hering und Diakonin Ahrens schlossen diesen „wunderbaren“ Nachmittag mit Dankes- und Segensworten. Und so konnten wohl alle nach zwei unterhaltsamen, humorvollen und besinnlichen Stunden mit dem guten Gefühl nach Hause gehen, dass das Leben weitergeht.