Nachbarschaftshilfe Möglingen

Helfen, wo Hilfe gebraucht wird

Die Organisierte Nachbarschaftshilfe ist ein Angebot für alte, kranke oder behinderte Menschen, die sich nicht mehr selbst versorgen können oder nicht mehr in der Lage sind, ihren Haushalt allein zu führen. Die Angebote sind unabhängig von Konfession, sozialer Stellung und wirtschaftlicher Lage. Die Leistungen werden mit einem festgelegten Stundensatz verrechnet.

Die Organisation der Einsätze erfolgt über die Einsatzleitung (Frau Gertraud Zeisberger). Sowohl die Einsatzleitung als auch die Helfer/innen unterstehen der Schweigepflicht und sind über den Träger der Organisierten Nachbarschaftshilfe unfall- und haftpflichtversichert.

Die Nachbarschaftshelferinnen und -helfer

  • unterstützen im Haushalt
  • begleiten z.B. zum Arzt oder beim Einkaufen
  • entlasten betreuende und pflegende Angehörige
  • (weitere Hilfeleistungen auf Anfrage)

Nähere Informationen gibt es bei der Einsatzleiterin:

Gertraud Zeisberger
Tel: 07141 496869
E-Mail

Die Nachbarschaftshilfe Möglingen wurde 1971 zusammen mit der Kirchengemeinde Schwieberdingen gegründet.

Träger ist die katholische Kirchengemeinde unter dem Caritas Verband Stuttgart e.V.

Natürlich freuen wir uns sehr, wenn sich neue interessierte Helfer/innen bei uns melden und aktiv mitarbeiten möchten.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen kommen aus unterschiedlichen Alters- und Berufsgruppen und erhalten für ihre Einsätze eine steuerfreie Aufwandsentschädigung.