Sie sind hier: Home > 

Großer Bedarf bei der Ludwigstafel

Die LudwigsTafel ist weiter auf Sachspenden angewiesen. Denn die Corona-Pandemie trifft die Armen und Bedürftigen in unser Gesellschaft besonders stark und die Tafeln werden zurzeit von upermärkten viel weniger beliefert als früher...

Weiter gefragt sind deshalb haltbare Lebensmittel wie Nudeln und Reis, aber auch Konserven sowie Hygiene- und Toilettenartikel. Mit Ihrer Sachspende ermöglichen sie Menschen mit einem Zugangsausweis für die LudwigsTafel, die schon bisher wenig hatten, sich wenigstens mit dem Nötigste zum Leben zu versorgen.Deshalb die bleibende Bitte, Ihre Sachspende in die LudwigsKisten einzulegen:

  • In der Pankratiuskirche, täglich 9 – 18 Uhr,
  • Vor dem Pfarramt Nord, Strombergstr. 7,
  • Im Eingangsbereich des Rathauses,
  • In der katholischen Kirche, Donnerstag und Sonntag

Wir werden weiterhin mehrmals in der Woche dafür sorgen, dass die gespendeten Lebensmittel nach Ludwigsburg gebracht werden.

Herzlichen Dank an alle, die diese Spendenaktion schon bisher sehr großzügig unterstützt haben.